... reif für die Insel?
... reif für die Insel? ... reif für die Insel? ... reif für die Insel?
... reif für die Insel?

 



Alkersum

Gästehaus Juhl - Föhr
... nach Alkersum! ... nach Alkersum! ... nach Alkersum!

MENÜ Gästehaus Juhl - Home ... unsere Ferienwohnungen! Insel Föhr Alkersum Gästebuch Impressum


 

Föhr Stein oder Inselstein

 


Im grünen Herzen der Nordseeinsel Föhr liegt Alkersum, eines der ältesten Friesendörfer der Insel. Das zwischen Marsch und Geest gelegene Dorf ist einfach ideal, um Land und dessen Bewohner näher kennenzulernen.

In dem seit 1995 anerkannten Erholungsort Alkersum befindet sich zur Zeit nur noch ein Backwarengeschäft. Einkaufsmöglichkeiten für Lebensmittel, Kleidung und Souvenirs finden Sie in Nieblum (ca. 1,5 km) und in Oevenum (ca. 2 km). Größere Geschäfte gibt es natürlich in der Stadt Wyk (ca. 4 km). Da Alkersum ungefähr in der Mitte der Insel liegt, erreichen Sie sämtliche andere Inseldörfer und die Stadt Wyk von hier aus bequem mit dem Rad oder dem Inselbus der W.D.R.

Im Zentrum von Alkersum finden wir einen herrlichen Dorfplatz mit Bänken zum Verweilen und Ausruhen. Im Sommer werden hier ab und an gemütliche Grillfeste gestaltet.


Föhr Stein oder Inselstein


Dort befindet sich auch der sehenswerte Föhr Stein - erstellt von dem freischaffenden Steinbildhauer Markus Thiessen.

Als Besonderheit für Pferdefreunde gibt es im Dorf mehrere Reiterhöfe, die Anfängern sowie Profis alle Möglichkeiten offen halten. Erfreuen Sie sich doch einmal an einem für Sie vielleicht außergewöhnlichen Wattausritt!


Ein neues Kunstmuseum in Alkersum: Der mit der Grundsteinlegung am 15.05.2006 begonnene Bau des "Neuen Kunstmuseum", Architekt Gregor Sunder-Plassmann, wurde im Jahr 2009 fertiggestellt und als Museum Kunst der Westküste eröffnet.


Kunst der Westküste


Stifter des Museums ist der Vorstandsvorsitzende des Pharmaunter- nehmens Ferring, Herr Prof. h.c. Frederik Paulsen. Die Museumsleitung und die ständige Bildersammlung "Kunst der Westküste" leitet Herr Dr. Thorsten Sadowsky. Auch gibt es ein Museumscafé mit einem dazugehörigen Festsaal.


Radwanderwege


Den ca. 3 km entfernten Sandstrand von Nieblum erreichen Sie mit dem Fahrrad bequem in einer Viertelstunde. Auch für ruhige Spaziergänge und ausgedehnte Radtouren ist Alkersum ein optimaler Ausgangspunkt. Auf den ausgeschilderten Radwanderwegen können Sie die Insel in kleinen oder größeren Runden erkunden und entdecken. Sollte Ihnen einmal die Puste ausgehen oder der Wind Ihnen zu stark werden, so nutzen Sie den Fahrradbus, der Sie und Ihr Fahrrad wieder bequem zurück in die Nähe Ihres Quartiers bringt.

* * *


 
© 2018 by
team jps-webdesign
all rights reserved